Thema:
Rezepte

Südafrikanischer Wildrücken auf Kürbis

Louis van der Riet ist nicht nur ein talentierter südafrikanischer Winzer. Er begeistert gerne auch mit saftig zartem Wildrücken auf gebackenem Kürbis.

Zutaten
  • 1 kg Wildrücken
  • 1 Kürbis (z.B. Butternut)
  • 12 Salbeiblätter
  • 100 ml Ahornsirup
  • 6 Schalotten
  • 80g Butter
  • Speiseöl
Für die Gewürzmischung
  • 15 Körner aromatischer Pfeffer
  • 1 TL Fleur de Sel
  • 1 TL Rosmarin
Zubereitung

Ofen auf 190° C vorheizen. Den Kürbis schälen, entkernen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und längs in dicke Streifen schneiden. Die Kürbisscheiben zusammen mit den Salbeiblättern, Ahornsirup und Schalotten in einem Bräter gut durchmischen. Die Hälfte der Butter dazu geben und mit etwas Salz bestreuen. Anschließend für 45 Minuten backen.

Inzwischen das Fleisch von Fett und Sehnen befreien. Eine große Bratpfanne, in die der Wildrücken passt, aufheizen und einen Schuss Öl sowie die restliche Butter hinein geben. Sobald es schäumt, das Fleisch in der Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. Vom Feuer nehmen und zur Seite stellen. Sobald das Gemüse weich ist, das angebratene Fleisch auf das Gemüse legen und im Bräter für weitere 15-20 Minuten backen. Jetzt die Pfefferkörner, Fleur de Sel und gehackten Rosmarin in einem Mörser zusammen zerstoßen. Wenn das Fleisch fertig ist, aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit wird es mit dem Sud aus dem Bräter bestrichen und mit der Gewürzmischung großzügig besprenkelt.

Zum Servieren das Fleisch in Medaillons schneiden und zusammen mit dem Kürbisgemüse servieren. Dazu empfiehlt Louis den eleganten Rotwein »Le Sueur Paradoks«.

Rezept downloaden

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Le Sueur Paradoks
Le Sueur Paradoks 2015 / Südafrika
Feine Rotwein Rarität - limitiert auf 760 Flaschen
24,50 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (32,67 €/ l)
Pinot Noir Entdeckerpaket
Paket für 131,50 €
Inhalt 4.5 Liter (29,22 €/ l)