Thema:
Rezepte

Feijoada - deftiger Fleischeintopf

Kräftige und aromatische Zutaten vereinen sich in diesem deftigen Eintopf zu einer Spezialität, die ihren Ursprung in Portugal hat. Genauso wie die Rebsorten des Weins, den Louis van der Riet dazu empfiehlt - den südafrikanischen Buffelsdrift Profundo.

Zutaten (für 4 – 6 Personen)
  • 500 g Schweinebauchfleisch
  • 1 kg Rinderrippen
  • 125 g Chorizo
  • 375 g durchwachsener Speck
  • 1 gelbe + 1 rote Paprikaschote
  • 750 g schwarze Bohnen (über Nacht einweichen lassen!)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Chilischote
  • 30 ml Olivenöl
  • 30 g Butter
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Schweinefleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen klein hacken. Speck in Würfel, Chorizo in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika und Chilischote entkernen und in Stücke schneiden. Im großen Schmortopf Olivenöl und Butter erhitzen, Schweinefleisch und Rinderrippen darin anbraten. Speck und Chorizo dazugeben, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Paprika, Chili, Lorbeerblatt und abgetropfte Bohnen zum Eintopf geben. Mit Wasser aufgießen, bis alle Zutaten bedeckt sind. Bei kleiner Hitze für 3 Stunden köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren mit frischer Petersilie und filetierten Orangenspalten garnieren. Butterreis ist eine gute Beilage.

Ein deftiges Gericht verlangt nach einem kräftigen Wein: Louis empfiehlt dazu den Buffelsdrift Profundo.

Rezept downloaden

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Buffelsdrift Profundo
Buffelsdrift Profundo 2015 / Südafrika
Ausgezeichnet als bester roter Blend Südafrikas 2017
18,50 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (24,67 €/ l)