Pastel de Choclo

Der Maisauflauf mit Rinderhack ist in Chile sehr populär. Unser Winzer Felipe García verrät uns das Originalrezept seiner Familie. Probieren Sie »Pastel de Choclo« unbedingt mit einem Rotwein von P.S. García.

Zutaten für 4 Personen
  • 2 vorgegarte Maiskolben
  • 4 Blätter Basilikum, fein gehackt
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier, hartgekocht, in Scheiben
  • 400 g Hähnchenfleisch in Stücken
  • Öl
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • 150 g Hack vom Lamm oder Rind
  • Schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 50 g schwarze Oliven (entsteint)
  • 50 g Rosinen
Zubereitung

Maiskörner vom Kolben schaben und mit Basilikum und etwas Salz in Butter anschwitzen. Milch nach und nach dazugeben und dauerhaft rühren, bis sie andickt. Noch 5 min köcheln lassen; wiederholt umrühren, beiseite stellen. Hähnchenstücke in etwas Öl von allen Seiten anbraten und mit Pfeffer, Salz und ½ TL Kreuzkümmel würzen; beiseite stellen. Zwiebeln gewürfelt in Öl glasig dünsten, darin das Hack anbraten, bis es krümelig ist und mit Pfeffer, Salz und Kreuzkümmel würzen. Hackfleisch-Zwiebelmischung in gefettete ofenfeste Form geben und darauf Ei, Oliven und Rosinen verteilen. Zunächst Hähnchenstücke, dann die Maismischung darüber geben und rund 30 Minuten in vorgeheiztem Ofen bei 200 ° C backen. Wenn der Auflauf goldbraun ist, heiß servieren. Viele Chilenen reichten Puderzucker zum Bestreuen. Wir verzichten eher und schätzen die Harmonie mit dem aromatischen Rotwein »Mourvèdre« von P.S. Garcia.

Rezept downloaden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.