Wein aus Cabernet Sauvignon

Weltweit beheimatet, gilt Cabernet Sauvignon vielen als edelste Rebsorte überhaupt. Aus Ihrer Heimat Bordeaux kommend, hat diese widerstandsfähige, spät reifende Sorte einen internationalen Siegeszug vollbracht. Entstanden ist sie aus einer Kreuzung aus Cabernet Franc x Sauvignon Blanc. Je nach Klima und Boden entstehen ganz unterschiedliche Stile. Eines aber eint alle Weine aus der Cabernet Sauvignon Traube: Die Weine sind dunkel und haben Fülle mit kräftigen Tanninen. Mehr lesen ▷

Weltweit beheimatet, gilt Cabernet Sauvignon vielen als edelste Rebsorte überhaupt. Aus Ihrer Heimat Bordeaux kommend, hat diese widerstandsfähige, spät reifende Sorte einen internationalen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Cabernet Sauvignon

Weltweit beheimatet, gilt Cabernet Sauvignon vielen als edelste Rebsorte überhaupt. Aus Ihrer Heimat Bordeaux kommend, hat diese widerstandsfähige, spät reifende Sorte einen internationalen Siegeszug vollbracht. Entstanden ist sie aus einer Kreuzung aus Cabernet Franc x Sauvignon Blanc. Je nach Klima und Boden entstehen ganz unterschiedliche Stile. Eines aber eint alle Weine aus der Cabernet Sauvignon Traube: Die Weine sind dunkel und haben Fülle mit kräftigen Tanninen. Mehr lesen ▷

Filter schließen
Wählen Sie aus
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rosé Torreon
Rosé Torreon 2018 / Chile
Frisch, fruchtig, aromatisch - »easy drinking« aus Chile
6,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (9,20 €/ l)
Paredes Cabernet Sauvignon - Reserva
Paredes Cabernet Sauvignon - Reserva 2015 / Chile
Saftiger Cabernet Sauvignon aus Chile mit 10% Carmenère
10,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (14,53 €/ l)
Ernst Gouws & Co THE 19th Cabernet Merlot
Ernst Gouws & Co THE 19th Cabernet Merlot 2017 / Südafrika
Fein, fruchtig & harmonisch - Der Rotwein für Golfer von Ernst Gouws / Stellenbosch
11,10 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (14,80 €/ l)
Mi Terruño Cabernet Sauvignon
13,80 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (18,40 €/ l)
Capricho de Durazno - Cabernet Sauvignon Reserve
Capricho de Durazno - Cabernet Sauvignon Reserve 2015 / Uruguay
Komplexer und eleganter Rotwein für die besonderen Momente
16,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (22,53 €/ l)
Altocedro Cabernet Sauvignon
Altocedro Cabernet Sauvignon 2015 / Argentinien
Kraftvoller und üppiger Cabernet Sauvignon aus Mendoza
17,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (23,87 €/ l)
Mi Terruno Reserva Limitada
Mi Terruno Reserva Limitada 2014 / Argentinien
Kraftvoller roter Blend aus Mendoza mit Struktur, Länge und Schliff
18,50 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (24,67 €/ l)
Avarizza Blend No. 1
Avarizza Blend No. 1 2013 / Argentinien
Opulenter und geschmeidiger Blend erfüllt alle Sinne
21,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (29,20 €/ l)
Paradoux Blend
Paradoux Blend Argentinien
Üppiger Blend aus 5 Rebsorten vom Top-Winzer Karim Mussi
22,70 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (30,27 €/ l)
P.S. García - Facundo
P.S. García - Facundo 2014 / Chile
Chilenischer Top-Blend von Felipe García aus 4 ausgewählten Lagen
24,00 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (32,00 €/ l)

Cabernet Sauvignon Weine – Duft & Geschmack

Cabernet Sauvignon hat einen ganz unverwechselbaren Charakter. Die Intensität des Stils der Weine hängt aber stark vom Klima, dem Boden und den Herstellungsmethoden ab. Typisch für Cabernet Sauvignon Rotwein ist seine tiefdunkle Farbe und das Aroma von schwarzer Johannisbeere (Cassis), ergänzt durch Zedernholz, Minze, Graphit und dunkler Schokolade. Die Frucht ist meist sehr konzentriert mit kräftigen Tanninen und intensiver Säure. Es sind volle, gerbstoffbetonte Rotweine.

Speziell junge Cabernet Sauvignon Weine sind gerbstoffbetont. Werden sie älter, sind die Weine vielschichtiger und schmecken auch intensiver nach Paprika. Prädestiniert ist Cabernet Sauvignon für den Ausbau im Barrique. Durch die Reife im Holz werden die Gerbstoffe milder und feine Holznoten wie Vanille und Röstaromen kommen zum Tragen.

Das Klima hat großen Einfluss auf Duft und Geschmack eines Cabernet Sauvignons. Die Rebsorte ist spätreifend und braucht einen warmen Herbst, um voll auszureifen. Cabernet Sauvignon Rotwein aus kühleren Regionen (mit Nachtfrostgefahr) schmeckt wegen der früheren Lese eher grasig, pflanzlich und nach grüner Paprika. Kann die Traube in südlichen Anbauregionen aber voll ausreifen, werden die Weine dichter und deutlich fruchtiger. Cabernet Sauvignon aus Übersee ist zudem deutlich früher trinkreif. Werfen Sie also einen Blick auf die Herkunft, wenn Sie Cabernet Sauvignon kaufen möchten.

Die Beschreibung »Bordeaux Traube« sagt bereits viel; Cabernet Sauvignon wird gerne und oft in Cuvées genutzt – natürlich in Bordeaux, aber auch weltweit. Rebsortenrein ist Cabernet Sauvignon eher selten. Im Verschnitt (Assemblage) mit Merlot, Syrah oder Petit Verdot gibt sie dem Blend Struktur und es entstehen ausbalancierte Rotweine. Große Cuvées zeigen aber nicht nur geschmackliche Harmonie, sie haben auch großes Potential, um alt zu werden.

Wozu schmecken Cabernet Sauvignon Weine? Empfehlungen für mehr Genuss

Wein und Speise dürfen gerne in der gleichen Gewichtsklasse spielen und sich ergänzen. Wenn Sie aber Lust auf Gegensätze haben, kann auch dies sehr reizvoll sein. Vor allem aber ist die Zubereitungsart entscheidend. Zu kompliziert? Hier ein paar Tipps, für gelungene Kombinationen mit Cabernet Sauvignon.

Zu gerilltem Fisch oder Scampi mit Knoblauch empfehlen wir einen frischen Roséwein aus Cabernet Sauvignon. Sie servieren vorweg Salami, Schinken oder Rinder-Carpaccio? Dazu gerne ein leichter und junger Cabernet Sauvignon mit möglichst wenig Tannin. Junger und eher leichter Rotwein passt auch gut zu Würstchen oder klassischem Kotelett vom Grill.

Bei der Pasta hängt es stark von der Sauce ab. Ein mittelkräftiger Cabernet Sauvignon begleitet gut Pasta mit Fleischsaucen.

Gegrilltes, gebratenes oder geschmortes (dunkles) Fleisch ist der Klassiker zu dieser Rebsorte. Auch zu gebratenem oder sehr würzig gefülltem Geflügel empfiehlt sich Cabernet Sauvignon Wein. Hier passen die Röstaromen aus der Zubereitung wunderbar zu den Tanninen des Rotweins. Wenn die Fleischgerichte sehr kräftig sind, sollte auch der Cabernet Sauvignon kräftiger sein. Servieren Sie sogar wuchtige Gerichte aus Wild oder Lamm, nehmen Sie am besten eine wuchtige und durchaus komplexe Cuvée.

Käse ja, aber bitte nur Hartkäse wie Cheddar, Emmentaler, Gruyère, Manchego oder Parmesan, deren Salzkristalle austreten. Nur diese Käsesorten können die Tannine eines Rotweins binden. Wählen Sie aber einen Cabernet Sauvignon mit nicht zu viel Gerbstoffen.

Als Nachtisch gelingt maximal die Kombination aus Schokoladen-Pudding mit Cabernet Sauvignon, aber nur, wenn der Rotwein sehr fruchtig ist und die Tannine dezent sind. Ansonsten empfehlen wir zum Dessert – wie der Name schon sagt – eher Dessertwein ...

Diese Tipps helfen bestimmt, wenn Sie Cabernet Sauvignon kaufen wollen. Zum Wohl.

Verbreitungsgebiet der Rebsorte Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon reift spät und liebt konstant warmes Klima. Damit die Traube voll ausreifen kann, sind nördlicher gelegene Regionen wegen der dortigen Nachtfrostgefahr nicht wirklich geeignet. Ansonsten kommt die Rebsorte mit ganz unterschiedlichen Klimata und Bodenverhältnissen zurecht und behält ihren Charakter. Die Traube mag weder Staunässe noch Trockenheit, braucht also wasserdurchlässige Böden und regelmäßige Regenfälle oder Bewässerung.

Aus ihrer Heimat Bordelais hat es die Bordeaux Traube in nahezu jedes relevante Weinbauland geschafft und genießt bei Weinkennern weltweit ein sehr hohes Ansehen. Heute sind weltweit circa 300.000 ha Rebfläche mit Cabernet Sauvignon bestockt. Damit ist sie die am meisten angebaute Rebsorte. Frankreich hat davon den größten Anteil, gefolgt von den USA, Spanien, Chile und Argentinien. Diese fünf für Cabernet Sauvignon Wein wichtigsten Weinbauländer haben eines gemeinsam, den positiven Einfluss eines nahen Ozeans auf das Klima in den Weinbergen.

Historie der Cabernet Sauvignon Traube und ihrer Weine

Viele Weintrinker nennen Cabernet Sauvignon Rotwein liebevoll einfach nur »Cab«. Der Name Cabernet Sauvignon aber setzt sich zusammen aus den elterlichen Namen, denn die Traube ist eine natürliche Kreuzung aus Cabernet Franc x Sauvignon Blanc.

Der Bordeaux Traube wird eine lange Historie nachgesagt. In Frankreich wurde Cabernet Sauvignon seit Ende des 18. Jahrhunderts im Bordelais stark angepflanzt und entwickelte sich zum wichtigen Rückgrat hochklassiger Bordeaux Blends. In Italien ist die Traube seit den 1970er Jahren ein wesentlicher Bestandteil der sogenannten »Super Tuscans« wie Tignanello oder Sassicaia, auch wenn das italienische Weingesetz mit dieser Rebsorte teils kuriose Blüten treibt.

Wie Chardonnay Weine, erlebten auch Cabernet Sauvignon Weine ihren ersten internationalen Hype nach dem »Judgment of Paris« im Jahr 1976. Die internationale Weinwelt erkannte bei dieser berühmten Weinprobe, dass große Rotweine auch aus der Neuen Welt kommen können, sehr zum Leidwesen der Franzosen. In der Folge wurde weltweit massiv in neue Lagen und Weingüter investiert. Für Chile beispielsweise ist Cabernet Sauvignon neben den Rebsorten Merlot und Carmenère zu einer feinen Visitenkarte der Winzer geworden.

Diese Traube ist Ihr Favorit und Sie möchten in unserem Weinversand erstklassigen Cabernet Sauvignon kaufen? Neben feinen Rotwein-Cuvées finden Sie in unserem Wein OnlineShop auch rebsortenreine Cabernet Sauvignon Weine – als Rotwein und als Rosé. Lassen Sie sich gerne beraten oder wählen Sie selbst und klicken auf das rote Feld.

Cabernet Sauvignon auswählen