Weißwein aus Chile

Zunächst war Chile vor allem für gute Rotweine bekannt. Die Erschließung kühlerer Weinbauregionen des Landes gab die Initialzündung zum Keltern guter Weißweine, sogenannter Cool-Climate-Weißweine. Mut und Innovationsgeist der chilenischen Winzer haben sich ausgezahlt. Heute hat sich das schlanke Land am Pazifik weltweit auch mit eleganten, erstklassigen Weißweinen etabliert und spielt munter in der ersten Liga. Guter Weißwein aus Chile überzeugt Weinliebhaber mit viel Finesse und Frucht. Mehr lesen ▷

Zunächst war Chile vor allem für gute Rotweine bekannt. Die Erschließung kühlerer Weinbauregionen des Landes gab die Initialzündung zum Keltern guter Weißweine, sogenannter Cool-Climate-Weißweine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weißwein aus Chile

Zunächst war Chile vor allem für gute Rotweine bekannt. Die Erschließung kühlerer Weinbauregionen des Landes gab die Initialzündung zum Keltern guter Weißweine, sogenannter Cool-Climate-Weißweine. Mut und Innovationsgeist der chilenischen Winzer haben sich ausgezahlt. Heute hat sich das schlanke Land am Pazifik weltweit auch mit eleganten, erstklassigen Weißweinen etabliert und spielt munter in der ersten Liga. Guter Weißwein aus Chile überzeugt Weinliebhaber mit viel Finesse und Frucht. Mehr lesen ▷

Filter schließen
Weinauswahl filtern
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Blanc Torreon
Blanc Torreon 2021 / Chile
Unkomplizierter Weißweingenuß aus den chilenischen Anden
6,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (9,20 €/ l)
NEU
Paredes Chardonnay - Reserva
Paredes Chardonnay - Reserva 2019 / Chile
Frisch, saftig, toastig - klasse Chardonnay aus Übersee
10,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (14,53 €/ l)
Marina
Marina 2016 / Chile
Sauvignon Blanc vom Pazifik - crisp und fein
14,30 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (19,07 €/ l)
Paredes Chardonnay - Reserva PRIVADA
Paredes Chardonnay - Reserva PRIVADA 2015 / Chile
Premium Chardonnay mit Barriquereife aus dem Valle Cachapoal
15,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (21,20 €/ l)

Weißwein aus Chile – die Top 3 Rebsorten

Die wichtigsten Rebsorten für guten Weißwein aus Chile sind die weltweit beliebten Sorten Sauvignon Blanc und Chardonnay. Mit diesen Rebsorten-Klassikern bringen chilenische Winzer entlang der hohen Anden und des kühlen Pazifiks richtig gute Weißweine ins Glas. Chilenischer Weißwein stammt zu rund 70% aus diesen beiden Edelrebsorten. Kleinere Rebflächen sind noch bestockt mit den weißen Sorten Sauvignon Vert (Friulano), Chasselas, Gewürztraminer, Riesling, Pinot Gris, Viognier und Sauvignon Gris.

Sauvignon Blanc aus Chile – knackig und lebhaft

Sauvignon Blanc aus Chile überzeugt selbst anspruchsvolle Fans dieser großartigen, ursprünglich aus Frankreich stammenden Traube. Zu rund 40% wird chilenischer Weißwein aus der international sehr populären Rebsorte Sauvignon Blanc gekeltert. Speziell aus den kühleren Regionen des Landes kommen knackig-frische Weißweine mit unverkennbaren Aromen wie Cassis, Stachelbeere, grüner Paprika und frischem Gras. Diese Weißweine machen Spaß! Es sind fruchtbetonte, teils exotische Weißweine. Oft profitiert Sauvignon Blanc aus Chile auch von einem etwas höheren Alkoholgehalt. Die Weine haben dann spürbar mehr Volumen und zeigen ihre Klasse bereits in jungen Jahren. Es sind äußert lebhafte und charakterstarke Weißweine, die »crisp« auf der Zunge knistern.

Chardonnay aus Chile – körperreich und komplex

Chardonnay erobert die Weinwelt. Chardonnay aus Chile hat daran einen gewichtigen Anteil. Namhafte französische Winzer erkannten in Chile in den 1980er Jahren die idealen klimatischen Bedingungen für hochklassigen Chardonnay. Profundes Wissen der Franzosen zusammen mit der Gestaltungskraft der Chilenen ergaben beste Rahmenbedingungen für überzeugenden und vielschichtigen Weißwein aus Chile dieser noblen Rebsorte. Der Standort der Rebstöcke sowie der Ausbau im Weingut beeinflussen ganz wesentlich den Geschmack. Moderner Chardonnay aus Chile ist eher fruchtbetont mit wenig oder sogar ohne Holz. Diese Weine schmecken eher frisch und schlank, in jungen Jahren oft nach Apfel, Pfirsich, Melone, tropischen und Zitrusfrüchten. Werden sie älter, können Sie nussig schmecken. Sofern der Most bei höheren Temperaturen vergoren wird, wirken die Weißweine kräftiger mit Aromen von Biskuit, Weißbrot oder Trockenobst. Bei anschließender Reife des Weißweins im Barrique schmecken wir zusätzlich noch typische Holzaromen wie Rauch und Vanille. Chilenischer Weißwein aus Chardonnay kann also recht komplex sein. Nehmen Sie sich Zeit für den Genuss – es lohnt sich.

Moscatel – Basis des Pisco aus Chile

Pisco kennen sowohl Peru, als auch Chile. Beide Länder beanspruchen für sich das originäre Recht zur Herstellung dieser Spirituose und streiten sich daher auch vor Gericht. Seit über 400 Jahren wird dieser aromatische Weinbrand aus fermentiertem Traubenmost hergestellt. Basis für Pisco aus Chile ist vorwiegend die weiße Moscatel Traube. 10% der chilenischen Anbaufläche für Weißwein entfällt auf Moscatel aus dem Hauptanbaugebiet Valle de Elqui, nördlich von Santiago de Chile. Dort liegt auch der Ort Pisco Elqui. Das international bekannteste Getränk auf Basis des Pisco ist der Pisco Sour, gemixt aus Pisco, Limettensaft, Zuckersirup und Eiweiß. Ein großartiges Getränk zur Begrüßung!

Die Regionen: Chilenischer Weißwein aus unterschiedlichen Klimazonen

Das schlanke Land Chile erstreckt sich auf langen 4.300 Kilometern. Zwischen der extrem trockenen Atacamawüste im Norden, dem eisigen Patagonien im Süden, dem Pazifik im Westen und den hohen Anden im Osten liegen vier Weinbauregionen. Jede Weinbauregion zeigt ihre eigene territoriale Diversität und prägt Weißwein aus Chile mit unterschiedlichen Böden und Klimata.

Coquimbo – bekannt für Pisco aus Chile

Knapp 600 Kilometer nördlich der Hauptstadt Santiago liegt Pisco Elqui. Diese Gemeinde im Valle de Elqui zählt zur Weinbauregion Coquimbo und ist das Zentrum für Pisco aus Chile. Das Valle de Elqui ist regenarm mit jährlich nur 70 Millimeter Niederschlag. 360 Sonnentage pro Jahr und weltweit einer der klarsten Himmel prägen das bekannte Tal nahe der Gebirgskette der Anden. Die weißen Moscatel Trauben für den aromatischen, chilenischen Weinbrand Pisco wachsen im Valle de Elqui sowie im benachbarten Valle del Limarí. Der intensiven Sonne trotzen Sie gut dank der großen nächtlichen Temperaturstürze. Dies hält die Trauben fit. Seit einigen Jahren wachsen in den küstennahen Regionen des Valle del Limarí auf kalkhaltigen Böden auch bemerkenswert gute Weißweine. Chardonnay und vor allem Sauvignon Blanc aus Chile erklimmt hier ein ganz neues Qualitätsniveau.

Aconcagua – Cool Climate Weißwein aus Chile

Sauvignon Blanc und Chardonnay auf Top-Niveau, dafür steht die Region Aconcagua mit seinen Unterregionen San Antonio und vor allem Casablanca. Die Rebstöcke stehen unter starkem Einfluss des nahen Pazifiks. Morgendliche Nebelbänke liegen zunächst vor der Sonne schützend über den Rebzeilen und werden später am Tag von der pazifischen Brise fortgeweht. Diese Nebelbänke schützen die zarten Triebe der Reben auch vor manch harschem Frost im Frühjahr. Die meisten Weinberge werden nachhaltig bewirtschaftet, einige sogar biodynamisch mit großem Respekt vor der Natur. Hier wächst großartiger chilenischer Weißwein mit beeindruckendem Charakter und natürlicher, stabiler Säure. Vor allem kleine Winzer keltern mit viel Engagement expressive Weine. Wer »crispen« Cool Climate Weißwein aus Chile sucht, wird hier fündig – und glücklich!

Chilenischer Weißwein aus dem traditionsreichen Valle Central

Im Valle Central steckt das Herz des chilenischen Weinbaus. Hier spüren Sie chilenische Weinbautradition pur und entdecken die meisten Premiumweine Chiles. Auch chilenischer Weißwein hat hier seine Wurzeln. Das weit ausgedehnte Zentraltal liegt sanft eingebettet zwischen dem niedrigen Küstengebirgszug im Westen sowie den gewaltigen Anden im Osten. Schmelzwasserreiche Flüsse aus den Anden münden in den Pazifik und bilden die Flusstäler Valle del Maipo, Valle de Rapel, Valle de Curicó und Valle del Maule. Kühlende Pazifikluft strömt über die Flusstäler in die Weinberge und sorgt für Erfrischung der Trauben. Die mikroklimatischen Bedingungen und Böden der einzelnen Flusstäler unterscheiden sich stark voneinander. Bestes Potential also für geschmacklich vielfältigen Weißwein aus Chile. Zwei Rebsorten dominieren in allen Flusstälern, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Im mediterranen Valle de Curicó wächst zusätzlich noch etwas Sauvignon Vert (Friulano). Wer Chardonnay aus Chile mit intensiver Mineralität sucht, wird vor allem in den hohen, gebirgigen Lagen der Anden fündig.

Valle Sur – Weißwein aus Chile mit feinem Kick

Rund 400 Kilometer südlich von Santiago endet der schützende Küstengebirgszug der Kordilleren, das Zentraltal öffnet sich und kalte pazifische Meeresströmungen sorgen für kühles, windiges und regenreiches Klima. Zunächst wuchsen auf den sandigen und sehr fruchtbaren Böden meist nur rustikale Rebsorten wie die rote Sorte País. Vor allem in den beiden Unterregionen Valle del Itata und Valle del Bío-Bío gehen mutige Winzer heute neue Wege und pflanzen vorwiegend Chardonnay und Sauvignon Blanc. Während die Lese im wärmeren Norden bereits Mitte Februar beginnt, wird es im deutlich kühleren Süden auch mal Ende April. Die Trauben reifen langsamer, Weißwein aus Chile wird hier frischer und säurebetonter für einen anregenden Kick!

Unsere Winzer für feinen Weißwein aus Chile

PS García – chilenischer Weißwein aus Casablanca

Felipe García geht gerne neue Wege, kreativ und radikal. Sein handwerkliches Können und seine permanente Suche nach dem geschmacklichen »Kick« bieten dem interessierten Weißweinfreund immer wieder neue Facetten im Glas. Die Parzellen von ihm liegen in Chile bewusst weit verstreut, da er für jede Rebsorte stets die optimalen klimatischen Bedingungen sucht. Wenn Sie guten Sauvignon Blanc aus Chile suchen, sind Sie bei diesem innovativen Winzer richtig. Seine Weißweine aus Casablanca sind eine Versuchung wert.

Torreon de Paredes – Premiumweine aus Cachapoal

Nahe der Kleinstadt Rengo entstand vor rund 40 Jahren eines von Chiles Top-Weingütern des Valle de Cachapoal, Torreon de Paredes. Das Familienweingut ist ausgezeichnet mit dem »Zertifikat für Nachhaltigkeit« (Certified Sustainable Vineyard & Winery). Der Schutz natürlicher Ressourcen sowie soziales Engagement in der Region sind Teil der Philosophie. Álvaro Paredes keltert zusammen mit seiner Tochter Isabel sehr feine Weißweine, vor allem Chardonnay und Sauvignon Blanc, aber auch den in Chile seltenen Gewürztraminer.

Guten Weißwein aus Chile bei vinovossum bestellen

Sie interessiert guter Weißwein aus Chile? Sie suchen Weißwein mit Finesse und viel Frucht? Dann empfehlen wir Ihnen vor allem zwei Rebsorten: Chardonnay und Sauvignon Blanc aus Chile. Diese beiden Rebsorten sind typisch und prägend für das südamerikanische Land am Pazifik. Ob chilenischer Weißwein aus traditionellen Anbauregionen, oder auch spannende Neuentdeckungen, im Wein OnlineShop von vinovossum werden Sie fündig. Mit unserem Weinversand erhalten Sie Ihren Weißwein aus Chile innerhalb von nur 3 Werktagen direkt nach Hause. ¡Salud!

Weißwein aus Chile auswählen