Filtern nach:

Rezepte aus Südafrika

T-Bone Steak mit Asien-Mayo

Ein großartiges Rezept für Fans perfekten Fleischgenusses. Die würzige Sojasauce gibt dem Steak und auch der Mayonnaise einen besonderen Kick. Lassen Sie sich unbedingt Zeit: Beim guten Metzger, bei der Zubereitung und beim Genuss. Slow food für Kerle!

Das Rezept gilt für 2 Personen mit großem Hunger oder für 4 Personen als netter Zwischengang.

Chermoula Steak mit Fenchel-Kartoffel-Salat

Chermoula ist eine typische Gewürzmarinade aus Nordafrika. Winzer Ernst Gouws liebt dieses aus Marokko stammende Rezept zum klassischen »Braai«, der südafrikanischen Variante des Grillens. In Kombination mit seinem grandios würzigen Fenchel-Kartoffel-Salat wird bestes Beef zum puren Genuss. Dazu passt sein THE 19th Pinotage mit einem Duft wie orientalische Gewürzmärkte.

Glasierte Hähnchenbrust vom Grill

Zart, aromatisch und unglaublich saftig, mit Honig glasierte Hähnchenbrust vom Grill. Die feine Marinade aus Olivenöl, Honig und frischen Kräutern verleiht dem Federvieh eine dezent süßliche Note. Das indirekte Grillen sorgt für besonders saftiges Fleisch. Ein weiteres tolles Winzerrezept aus Südafrika.

Thunfischsalat mit Avocado

Gesunder Genuss im Sommer! Südafrikanisches Rezept für Salat aus frischem Thunfisch und cremiger Avocado. Winzer Kobie Viljoen empfiehlt zu seiner Avocado & Tuna Bowl den Jo Vabond Chenin Blanc.

Südafrikanisches Pulled Pork

Meist wird marmorierter Schweinenacken über mehrere Stunden indirekt gegrillt oder langsam im Smoker gegart. Wir haben für Sie ein südafrikanisches Rezept, um Pulled Pork auch mal mit weniger Zeit und geringerem Aufwand zuzubereiten. Winzer Christoff de Wet greift zu einem simplen Trick - er gart es in einem Sud vor. Erst danach kommt es in den Ofen oder auf den Grill.

Sweet Chicken

Eins der ältesten und beliebtesten Rezepte Südafrikas - modern interpretiert. Winzer Armand verbindet mit dem Sweet Chicken unermeßlich viele Kindheitserinnerungen. Seine Mutter kochte es jeden Freitag zum Ende einer Schulwoche als Lunch. Heute liebt er dieses Gericht zusammen mit seinem Chenin Blanc Druiwetros. Südafrika pur!

Grüner Spargel in Blätterteig

Diese südafrikanische Pastry ist eigentlich als appetitanregende Vorspeise gedacht. Das Rezept von Thys Smit ist aber so gut, dass wir den ganzen Abend dabei bleiben könnten. Knackig grüner Spargel, Gruyère und Parmaschinken in knusprigem Blätterteig. Unkomplizierter Genuss im Frühling - auch als Fingerfood!

Teriyaki Rind mit Cashew Nüssen

Schon der Glanz dieses hocharomatischen Gerichts verspricht viel Genuss. Teriyaki, mit dieser japanischen Art der Zubereitung wird das Rindfleisch besonders zart und saftig. Marinieren - schmoren - genießen!
Thys Smit liebt Japans Küche zu den Weinen vom Kap Südafrikas.

Batata Balls - Afrikanische Süßkartoffel Bällchen

Energiereiches Fingerfood aus der Süßkartoffel, einer der nähstoffreichsten Gemüsesorten. Die Süße der Batate ist ein großartiger Kontrast zu den intensiven Gewürzen. Viele Vitamine und Mineralstoffe sowie ein hoher Brennwert geben Power. Süßkartoffeln sind reich an Antioxidantien und wirken im Körper entzündungshemmend. Das Beste aber ist der unnachahmliche Geschmack dieser African Batata Balls – unbedingt ausprobieren!

Surf 'n' Turf Pasta

Surf 'n' Turf mal ganz anders. In diesem südafrikanischen Pasta Rezept treffen Scampi auf feine Rinderfiletstreifen, umschmeichelt von bissfesten Spaghetti. Für alle, die es schärfer mögen.

Entenbrust mit Cranberry Sauce

Mit diesem südafrikanischen Rezept wird es besonders festlich - und geht so leicht. Zartrosa Entbrust mit einer fruchtigen Cranberry Sauce sind ein perfekter Genuß mit Familie und Freunden an den Festtagen. Die passende Rotweinempfehlung hat Winzer Louis Le Sueur natürlich auch für uns - den Paradoks!

Creamy Butternut Pasta

Diese Art Pasta lieben Südafrikaner. Aromatischer Kürbis (Butternut), Sahne und geriebener Parmesan verschmelzen zu einer cremigen Sauce, in der sich frische Fettuccine so richtig wohl fühlen. Dazu noch der passende Chenin Blanc Weißwein und Sie können genussvoll schwelgen!

Geschmorte Rippchen

Slow Food aus Südafrika! Diese langsam geschmorten Rippchen bringen Familie und Freunde am Wochenende zusammen. Winzer Armand liebt dieses Rezept zu seinem eleganten Mémoire Cabernet Sauvignon.

Bobotie - Südafrikanischer Auflauf

Dieses südafrikanische Gericht ist typisch für die traditionelle Kochkunst vom Kap und genau richtig, wenn Sie auch mal gerne deftig kochen. Das Familienrezept von Großmutter Ouma Erika Heins aus Stellenbosch schafft die ideale Grundlage für einen genussvollen Pinotage Abend!

African Pinotage Sosaties

Mit diesem Grillrezept aus Südafrika gelingen Ihnen richtig gute Fleischspieße. Winzer Thys Smit vom Weingut Meerendal verrät uns sein Rezept für African Pinotage Sosaties. Zu diesen herzhaft marinierten Fleischspießen aus Straußenfleisch, Lamm oder Rind kann es nur einen Rotwein geben - Pinotage!
1 von 4