Rooibos Apple Crumble

Apple Crumble Rezept aus Südafrika

von Christoff de Wet

Dieser Apple Crumble ist saftig, aromatisch-süß und gelingt schnell. Südafrikanischer Rooibos gibt dem Crumble seine aromatische Note, Haferflocken und Kokosraspeln sorgen für mehr Biss. Das Rezept von Christoff de Wet ist perfekt im Winter und genau das Passende zu Kaminfeuer und Kerzenschein.

Zutaten für Apfelzubereitung
  • 10 säuerliche Äpfel
  • 50 g Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 120 ml gebrühter Rooibos-Tee
Zutaten für Crumbles
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Kokosraspeln
  • 2 TL Rooibos Teeblätter, fein gemahlen
Zubereitung

Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Äpfel zusammen mit 50 g Zucker, Zimt und gebrühtem Rooibostee in einen Tiegel geben. Bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Äpfel anfangen, weich zu werden. Dann in eine Backform füllen.

Für die Crumbles das Mehl mit Backpulver vermengen, kalte Butter in Würfel teilen und mit dem Mehl zu einem krümeligen Teig kneten. 100 g Zucker, Haferflocken, Kokosraspeln und fein gemahlene Rooibos Teeblätter unterheben. Den krümeligen Teig über den geschmorten Äpfeln verteilen und 30 Minuten goldgelb backen.

Noch warm servieren!

Christoff empfiehlt dazu einen starken Espresso sowie den nussigen Buffelsdrift Cape Tawny.

Dessertwein auswählen

 

Rezept downloaden

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Vielen Dank

    Vielen lieben Dank für die Nikolaus-Grüße und wieder einmal ein leckeres Rezept.

    Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit,

    viele Grüße

    Familie Sellinger-Matt

Passende Artikel
NEU
Buffelsdrift Cape Tawny
Buffelsdrift Cape Tawny Südafrika
Hochklassiger Tawny mit feiner Barriquereife
29,30 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (39,07 €/ l)