Porotos Granados - chilenischer Bohneneintopf

Chilenischer Eintopf aus Bohnen, Mais und Kürbis

von Felipe García

Chilenischer Eintopf als Energiespender im Herbst. Hier verschmelzen Bohnen, Mais und Kürbis zu einem deftigen Eintopf. Gut gestärkt trotzen wir damit lächelnd allen Herbststürmen.

Zutaten
  • 600 g Cranberry Bohnen (wahlweise weiße Bohnen)
  • 150 g Maiskörner aus der Dose
  • 300 g frischer Kürbis
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 große Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 20 frische Basilikumblätter
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Butter
  • Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Getrocknete Bohnen über Nacht in ausreichend Wasser einweichen. Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel, Paprika und Tomate in Stücke schneiden. Basilikum in Streifen schneiden. In einem großen Tiegel 1 EL Olivenöl und 1 TL Butter bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln und Paprika im Fett goldbraun dünsten. Mit 1 TL Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, dann Tomaten und Basilikum unterrühren. Bohnen mit 1 Liter heißer Gemüsebrühe dazu geben und aufkochen lassen. Auf mittlere Hitze reduzieren und 20 Minuten garen. Kürbis dazu geben, 5 Minuten köcheln lassen. Maiskörner und Maisstärke einrühren und weitere 10 Minuten garkochen. Gelegentlich umrühren, damit sich keine Stärke am Boden festsetzt.


Zu diesem deftigen Eintopf schmeckt Ihnen der rote Bravado von Felipe García.

Rotwein auswählen

Rezept downloaden

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
PS García - Bravado
PS García - Bravado 2018 / Chile
Saftiger und voller Allrounder aus Chile mit 18 Monaten Barriquereife
15,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (21,20 €/ l)