Pamplonas tradicionales

Pamplonas sind das Nationalgericht aus Uruguay - ein Klassiker auf den Holzgrills. In der uruguayischen Stadt Florida erfand der Metzger Rosendo Rodrígez diese leckere Spezialität mit Kalbfleisch. Alternativ werden Pamplonas aber auch mit Hähnchenbrust- oder Schweinefilet sehr lecker! Variieren Sie gerne bei den weiteren Zutaten und Gewürzen und lassen Ihrer Kochkunst freien Lauf. 

Zutaten (für 4 Personen)
  • 8 Kalbschnitzel (à 100 g)
  • 2 große, rote Paprika
  • 3 Scheiben Kochschinken
  • 50 g schwarze Oliven, entsteint
  • 200 g Mozzarella
  • 300 g Schinkenspeck in Scheiben
  • Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Küchengarn
Zubereitung

Grill oder Ofen mit Grillfunktion vorheizen. Paprika putzen und grillen bis die Haut Blasen wirft. Haut abziehen, Paprika in Streifen schneiden. Oliven in feine Scheiben, Mozzarella und Kochschinken in 1 cm breite Streifen schneiden. Kalbschnitzel mit etwas Olivenöl bestreichen, Schinkenstreifen, Mozzarella, Paprika und Olivenscheiben gleichmäßig darauf verteilen. Salzen, pfeffern, dann das Fleisch einrollen, mit Schinkenspeck ummanteln und mit Küchengarn verschnüren. Die Roulade auf den Grill legen oder in einer ofenfesten Form auf mittlerer Stufe in den Ofen schieben und 25 Min. grillen, dabei immer mal wieder wenden.

Vom Grill nehmen, das Küchengarn entfernen und die Roulade zusammen mit einem Salat oder frischem Gemüse servieren.

Ein perfekter Weinbegleiter zu diesem Gericht ist der seidig-feine Tannat von El Capricho.

Rezept downloaden

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.