Thema:
Rezepte

Spargel Tarte in Blätterteig

Knackig grün, wie die Natur. Grüner Spargel und frischer Dill verschmelzen in Armands neuem Rezept zu einer Tarte mit Pfiff. Der Frühling kann kommen und Ihre Gäste auch!

Zutaten (für 2 Personen)
  • 400 g grünen Spargel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Bund Dill
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 270 g Blätterteig
  • 50 g geschmolzene Butter
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Ofen auf 200° vorheizen. Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden und Knoblauchzehe fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze weich dünsten. Zur Seite stellen, abkühlen lassen. Zitronenschale fein reiben, Dill grob hacken und beides mit der Zwiebel-Knoblauchmischung vermengen. Crème fraíche und Eier dazugeben, vermengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel putzen und in ca. 10 cm lange Stücke schneiden.

Blätterteig halbieren und eine Lage in eine gebutterte Tarteform geben. Teig mit flüssiger Butter bestreichen und die zweite Hälfte Blätterteig darauf legen. Die Zwiebel-Dill Crème auf dem Teig verteilen, mit Spargelstücken belegen und im Ofen 20-25 Min. goldgelb backen.

Zu dieser Tarte empfiehlt Armand du Toit den DuVon Sauvignon Blanc.
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.