Zartes Straußenfleisch-Ragout

Lecker, zart & saftig - südafrikanisches Ragout aus Straußenfleisch. Mit diesem Rezept unserer Winzerin Liza Goodwin holen Sie das Flair Südafrikas auf Ihren Tisch. Fehlt nur noch der passende Pinotage.

Zutaten (für 6 Personen)
  • 1 kg Straußenfleisch von der Keule (alternativ Rind oder Wildschwein)
  • 1000 g Naturjoghurt
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 2 Möhren, gewürfelt
  • 1 rote Paprikaschote, gewürfelt
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 250 ml Pinotage Rotwein
  • 1 TL Thymian, gerebelt
  • 300 g frische Champignons, klein geschnitten
  • 150 g getrocknete Aprikosen, klein geschnitten
  • 2 TL Mehl
  • 1 Bund Petersilie (oder Koriander)
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung

Vorbereitung: Fleisch 1 – 2 Tage im Joghurt marinieren.

Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Möhren und Paprika darin andünsten. Fleisch dazugeben und von allen Seiten anbraten. Brühe und Wein dazu geben. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 2 – 3 Stunden köcheln lassen. Anschließend die Soße mit dem Mehl binden, Champignons und getrocknete Aprikosen einrühren und 10 Minuten mit garen. Zum Schluss mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Guten Appetit!

Zu diesem feinen Ragout passt perfekt der kraftvolle Meerendal Pinotage.

Rezept downloaden

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.