Trinchado - scharfer Rinderschmortopf

Slow food aus Südafrika

In diesem südafrikanischen Rezept verschmelzen Rindfleisch mit Chili und Rotwein zu einem deftigen Rinderschmortopf.

Zutaten für 4 Personen
  • 1 kg Rindfleisch (aus der Schulter)
  • 3 Gemüsezwiebeln
  • 5 Chilischoten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 500 ml trockener Rotwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL roter Balsamico Essig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Maismehl
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
Zubereitung

Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln pellen und grob hacken. Chilischoten vom Stil befreien und klein schneiden, Knoblauchzehen halbieren. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen; Fleischstücke darin auf allen Seiten scharf anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Chili bei mittlerer Hitze im Bratfett 10 Minuten garen, Knoblauch 1 Minute mit garen. Maismehl über dem Gemüse verteilen, unter Rühren 2 Minuten weiter köcheln. Rinderbrühe, Rotwein und Balsamico eingießen und weiter rühren, bis die Sauce bindet. Tomatenmark unterrühren, Lorbeer und Fleisch dazu geben. Hitze aufdrehen, alles aufkochen lassen. Zugedeckt bei niedriger Temperatur ca. 2 Stunden schmoren, bis das Fleisch weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Cherrytomaten zum Schluss ganz kurz mit garen. Mit Ringen von Frühlingszwiebeln garniert servieren.

Zu diesem würzigen Fleischgericht passt perfekt der kraftvolle Buffelsdrift Profundo!

Rotwein auswählen

Rezept downloaden

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Buffelsdrift Profundo
Buffelsdrift Profundo 2016 / Südafrika
Jahrgang 2015 ausgezeichnet als bester roter Blend Südafrikas
19,11 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (25,48 €/ l)