Grüner Spargel in Blätterteig

Südafrikanisches Rezept für »Asparagus Pastry«

von Thys Smit

Diese südafrikanische Pastry ist eigentlich als appetitanregende Vorspeise gedacht. Das Rezept von Thys Smit ist aber so gut, dass wir den ganzen Abend dabei bleiben könnten. Knackig grüner Spargel, Gruyère und Parmaschinken in knusprigem Blätterteig. Unkomplizierter Genuss im Frühling - auch als Fingerfood!

Zutaten (für 6 Pastries)
  • 270 g Blätterteig
  • 18 Stangen dünnen, grünen Spargel
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • 150 g Gruyère Käse
  • 2 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Ofen auf 220 °C vorheizen. Spargelenden abschneiden, 1 El Olivenöl in großer Pfanne erhitzen und Spargel darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten gleichmäßig von allen Seiten garen. Dazu die Pfanne immer wieder schwenken. Spargel zur Seite stellen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gruyère Käse in grobe Stücke hobeln. Blätterteig ausrollen und daraus 6 Quadrate schneiden. Eigelb aus 2 Eiern miteinander verquirlen und damit die Blätterteigquadrate bestreichen. Jedes Quadrat mit einer Scheibe Parmaschinken belegen. Je 3 Stangen Spargel diagonal darauf platzieren und gehobelten Käse darüber streuen. Zum Verschließen, beide gegenüberliegenden Teigecken anheben, die Spitzen übereinanderlegen und gut zusammenpressen. Teig von außen mit restlichem Eigelb bestreichen. Blätterteig-Päckchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 10 – 12 Minuten backen.

Möglichst ofenfrisch servieren!

Zu dieser Appetit anregenden Pastry serviert Thys den Meerendal Sauvignon Blanc.

Weißwein auswählen
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Meerendal Sauvignon Blanc
Meerendal Sauvignon Blanc 2018 / Südafrika
Knackig und frisch - ein Weißwein zum Verlieben
13,90 € je Flasche
Inhalt 0.75 Liter (18,53 €/ l)